News | Downloads | Projekte | Technologie | FAQ | Reports | Referenzen | Foren | Links | Kontakt

Gesucht


Du suchst einen Job, eine Lehre, ein Praktikum oder ein Azubi als Programmierer?

Du bist ein Crack wie ich und lässt dich durch nichts in der IT aus der Ruhe bringen?

Wir von der Langmeier Software GmbH, der Nachfolgerin von LaoSoft haben eine Aufgabe für dich.

Bewerbe dich jetzt für deine Stelle.

Kontaktiere dazu Urs Langmeier

Download-Tipp


Software zur Datensicherung

Willst du deine Daten sichern, so empfehle ich dir, das mit Langmeier Backup zu machen. Langmeier Backup ist ein leicht verständliches und effizientes Tool, um alle deine Lieblingsdaten wie Fotos, Musik, Filme, Dokumente, Präsentationen, Emails und als Programmierer natürlich Quellcodes, zu sichern.

Damit erstellst du jeden Tag ein sicheres Backup!

Zur Langmeier Backup-Software

Interview


Interview mit Alexander Gratz

Alexander Gratz programmiert seit einigen Jahren mit OSCode und ist erfolgreicher Geschäftsführer der LaOS-Softwareschmiede OSWare. Er wirkt auch am Projekt LaOS XT erheblich mit. LaoSoft hat mit ihm ein Interview über seine Beweggründe gemacht, weshalb er auch heute noch mit LaOS arbeitet.

Zu diesem spannenden Interview

LaOS 7


Das neue LaOS mit Maussteuerung

Bekanntlich besitzt das neue LaOS Maussteuerung. Aber nicht nur das ist neu, es soll auch sonst besser werden als seine Vorgänger. Interessierte Programmierer können sich hier informieren.

Mehr Informationen zu LaOS 7

Fehlerbericht


Fehler entdeckt?

Ich wäre supermega froh, wenn du mir gefundene Fehler - insbesondere auch Fehler, die bei der Installation auftraten - mitteilen würdest.

Fehlerbericht-Formular ausfüllen

Fehlerbericht per Email schreiben

Besten Dank bereits im Voraus für deine Mithilfe!

Newsletter


Falls du über neue LaOS-Anwendungen und LaOS-Versionen zum Download informiert werden willst, kannst du dich im Newsletter eintragen.

Weiter zur Eintragung

Tipp


Quellcode direkt ansehen, während LaOS läuft

Willst du den Quelltext von LaOS ansehen, drücke an einer beliebigen Stelle während der Ausführung von LaOS die Tastenkombination "Strg+Pause". So gelangst du in QBasic, direkt an die Stelle, wo du die Laufzeit angehalten hast. Hier kannst du auch direkt Änderungen vornehmen. Wenn du willst, natürlich!

 

LaOS 7 Quellcode freigegeben

09.08.2004

LaoSoft hat sich für einen Schritt in eine andere Richtung entschieden. LaOS 7 wird von LaoSoft nicht mehr weiterentwickelt werden. Es folgt aber auch noch eine gute Nachricht. Nämlich wurde der Quellcode für die gesamte QBasic-Community freigegeben.

Jeder der Lust hat, LaOS am Leben zu erhalten, kann ab sofort eine eigene und selbstständige LaOS-Distribution entwickeln. Beispiele solcher Distributionen sind das Eisbär-LaOS Projekt, sowie das ICC LaOS Projekt (www.icc-software.de/laos.htm).

Die vier Regeln sind:

- Sämtliche Sourcen wie Quellcode, bereits programmierte LaOS-Anwendungen, Grafiken und mehr dürfen absolut frei durch die neue Distribution verwendet werden. Auch alle Inhalte der LaoSoft Webseite www.laosoft.ch, inklusive Programme früherer LaOS-Versionen dürfen durch die neuen Projekte frei verwendet werden.

- Es dürfen auch komplett neue und andere Technologien programmiert werden, auch die GUI darf sich ruhig vom Original abheben.

- Eine Bedingung ist, dass der Projektname sowie der offizielle Produktename das Wort "LaOS" enthält. Der Name muss zudem ein Zusatz erhalten, wie zum Beispiel "LaOS Fritz" oder "Fisherprice LaOS".

- Das Projekt muss bei der LaOS-Projektaufsicht (http://laos.qbasic.at/) angemeldet (registriert) werden.

Hier kann man den kompletten Quellcode von LaOS 7 inklusive Ressourcen wie Grafiken herunterladen. Achtung: Nur für geübte Anwender, das Verzeichnis muss nach c:\laos7 entzippt werden und LaOS muss dort mit start.bat gestartet werden. Beachte, dass viele Dinge nicht funktionieren, da die Anwendungen ja nicht freigegeben wurde. Urs Langmeier mit LaoSoft übernimmt keine Haftung für Schäden gleich welcher Art, die durch die Verwendung dieser Ressourcen, sowie Teile davon entstehen. Tipp: Mit F12 einen Screenshot machen und Bild kann danach im Collector angesehen, gespeichert und gedruckt werden.

Also, hier gehts jetzt definitiv zum Download: http://www.laosoft.ch/laos7.zip

 

Neue Snowflake Entwicklerseite

27. März 2004

Für alle Snowflake und LaOS 7-Entwickler gibt es neu die Snowflake Entwicklerseite, die freundlicherweise von OSWare zur Verfügung gestellt wurde.

Die Webseite enthält wichtige Informationen, die helfen, zukünftige LaOS-Anwendungen zu schreiben. Ebenfalls ist ein Forum für Fragen aller Art vorhanden.

Hier der Link:

http://www.laosoft.ch/xtdevelop

 

LaOS Community Forum

Im LaOS-Community Forum kann direkt mit den Entwicklern von LaOS gesprochen werden. Es handelt sich um ein Gemeinschaftsforum der beiden LaOS Software-Herstellern OSWare und LaoSoft. Wer Fragen und Bemerkungen zu LaOS 6 oder älteren Versionen hat, soll in diesem Forum Antworten finden und Gelegenheit haben, die Meinung öffentlich kundzutun. Ein spezieller Forums-Bereich widmet sich auch der Zukunft von LaOS, nämlich dem Projekt LaOS XT (LaOS 7) und der Snowflake-Entwicklung.

Hier gehts zum LaOS Community Forum

 

LaOS 7 Entwickler-Vorabdemo erhältlich.

25. Dezember 2003

Genug des langen Wartens, jetzt kann die Entwickler-Vorabdemo endlich bezogen werden. Dazu reicht ein Email an mich (urs_langmeier@hotmail.com). Die Entwickler-Vorabdemo ist für alle Mitarbeiter erhältlich, die sich für Test und Entwicklung angemeldet haben. Für alle die interessiert sind, gibt es unter "Projekte" ein paar Screenshots.

Mehr Informationen zu LaOS 7 und zur Snowflake GUI

 

OSWare Jahrestage

11. Mai 2003

Ein weiteres mal wirft der deutsche Software-Hersteller OSWare ein neues Spitzenprodukt auf den LaOS-Markt. OSWare Jahrestage eignet sich hervorragend für die Speicherung von jährlich wiederkehrenden Terminen. Der Vorteil ist, dass diese nur einmal erfasst werden müssen und dann jedes Jahr zur Verfügung stehen. Das Programm ist wie gewohnt von OSWare-Software leicht bedienbar und läuft überaus stabil.

Das Programm kann unter dem Download der OSWare-Produkte kostenlos heruntergeladen werden.

 

LaoSoft sucht neue Partner

11. Mai 2003

Für eine zukünftige Version von LaOS suche ich noch Entwickler, die mir bei der Arbeit helfen können. Gebraucht werden Entwickler, die Lust haben Programme für die zukünftige LaOS-Benutzeroberfläche zu schreiben. Wenn du Lust hast hier mitzuhelfen, so schreibe mir bitte eine entsprechende Email unter Angabe deiner Adresse und Tel.Nr. Ich werde dir dann ein Beispielprogramm zuschicken inkl. aktueller Version der Benutzeroberfläche. Es werden ausserdem QBasic Spiele-Entwickler gesucht die für die neue Version von LaOS ein Spiel entwickeln möchten - die Benutzeroberfläche bei Spielen ist frei, aber das Spiel sollte wenn möglich im Screen 9 arbeiten.

 

LaoSoft Recorder

12. April 2003

Seit vielen Jahren habe ich in QBasic versucht, Programme aufzunehmen und wieder wiederzugeben. Die Entwicklung des angekündigten Makrorekorders habe ich nun endgültig eingestellt, dafür aber endlich dieses Filmaufnahme-Programm fertiggestellt. Das Programm macht in regelmässigen Abständen Screenshots von einem gewünschten QBasic-Programm und kann dies danach als Film wieder abspielen. LaoSoft Recorder kann jetzt im Download-Bereich heruntergeladen werden.

Mit diesem Tool kannst du Spielläufe von Spielen aufnehmen, oder für deine eigenen QBasic-Programme Demo's erstellen.

Klicke hier zum Download

 

LaoSoft Kalender ist da!

16. Februar 2003

Zusammen mit Günter Münster habe ich mich an die Arbeit gemacht, einen Kalender für LaOS zu schreiben. Der Kalender kann hervorragend als Terminplaner genutzt werden. Termine können zu einzelnen Tagen erfasst werden, oder auch als Serie eingetragen werden. Der Kalender beinhaltet eine Jahres-, Wochen- und Tagesansicht. In der Hauptansicht ist jeweils der aktuelle Tag mit den Terminen gleich sichtbar.

LaoSoft Kalender

LaoSoft Kalender kannst du im Download-Bereich herunterladen.

 

LaoSoft Ski jetzt herunterladen!

Laosoft Ski fertig zum Download

Jetzt ist es fertig, mein neues LaOS-Spiel; man muss auf Skiern den Berg hinunterfahren. Dabei gilt es, auf der Strecke möglichst viele Punkte aufzulesen. Man kann über Schanzen springen, Fähnchen umfahren, Bonus-Punkte auflesen jedoch man sollte aufpassen, dass man weder auf eine Eisfläche gerät, wo man schön ausrutschen und stürzen würde, noch in einen rumstehenden Baum, einen liegengelassenen Skistock oder gar in ein Haus fahren würde.

Im Spiel kann man das Wetter einstellen. Soll es nun regnen, schneien oder will man lieber die Sonne scheinen lassen? Für jede Strecke gibt es zudem eine High-Scoreliste wo die besten Spielläufe mit dem Namen des Spielers eingetragen sind. Wem die eingebauten Strecken nicht genügen, kann zusätzlich selber eigene Abfahrtsstrecken kreieren.

Mehr Infos und Download

 

LaOS 6 Finale Edition

Olà, die Beta-Tests sind verlaufen und nun nach ein paar super Verbesserungsvorschlägen und Bug-Reports, die zwar alle positiv ausfielen, ist die Zeit nun reif für die Finale Edition.

Viele Tester wollten Mausbedienung. Als Rechtfertigung, weshalb die immer noch nicht komplett eingebaut ist, gilt folgendes: Da sich LaOS aus verschiedenen kleinen bis grossen QBasic-Programmen zusammensetzt kann ich nicht einfach im Hauptprogramm Mausbedienung einbauen. Nein, ich müsste über 30 für LaOS geschriebene Anwendungen anpassen. Um die Mausbedienung aber gewinnbringend einzubauen, würde eine Mausprozedur nicht reichen, sondern sämtliche Steuerelemente müssten ebenfalls angepasst werden. Die Anpassung müsste weitgehend manuell geschehen und dessen automatisierung wäre schwierig, da jedes Programm aus unterschiedlichen Versionen der einzelnen LaOS-GUI-Routinen besteht, die teilweise nicht 100% kompatibel zueinander sind. Dieses Vorgehen wäre mir einfach viel zu aufwändig und würde mir selber ausserdem nicht viel bringen, da ich selbst sogar Windows vorwiegend mit der Tastatur bediene, bin eben ein richtiger Tastaturliebhaber aus den alten Jahren.. Ich hoffe deshalb, dass ihr meinen Entschluss ein wenig versteht, weshalb ich keine Mausbedienung eingebaut habe!

Damit für euch mausgewöhnten Nutzer die Bedienung von LaOS aber einfacher fällt, habe ich jetzt das Lernprogramm angepasst, wo die Tastatur-Bedienung erlernt werden kann. Dieses lässt sich nun auch nach der Installation nochmals aufrufen. In LaOS 6 ist nun aber wenigstens das Zeichnungsprogramm (QuickDraw) mit Mausbedienung ausgerüstet.

 

PS: Wie ihr seht sind die anderen Programme nicht mehr auf der neuen Homepage! Dies liegt daran, dass ich sie alle updaten will, damit sie auch wirklich alle Vorteile des neuen LaOS 6 nutzen. Nadisna werden diese aber wieder hier zum Download bereit stehen. Für Überraschungen will ausserdem gesorgt sein: Zwei Anwendungen, die es in QBasic kaum je gegeben hat, will ich demnächst auch zum Download bereit stellen. Vorerst aber bitte ich euch, Die neue LaOS-Beta mal ausgiebig zu testen, und mir Fehler und Änderungswünsche unverzüglich mitzuteilen!!!

Hier gehts zum Fehlerbericht-Formular.

Meine Email-Adresse lautet: urs_langmeier@hotmail.com

LaOS 6: Mehr Infos und Download

 

 

Buchhaltungsprogramm: Moneycab

28. März 2002

6 Monate lang programmierte ich in QBasic an einem neuen Anwendungsprogramm für LaOS. Codename: Moneycab, der Name steht für eine Buchhaltungssoftware, die speziell auf den Gebrauch von Selbstständigerwerbenden zugeschnitten ist. Man trägt seine Produkte in die Produktedatenbank ein und führt danach die Buchhaltung anhand von einfach zu verstehenden Transaktionen. Sämtliche Buchhalterischen wichtigen Eckdaten können jederzeit ausgelesen werden, und auch vielerlei Statistiken, wie Verkaufs- und Umsatzstatistiken können generiert werden. Man braucht sich in der Buchhaltung keineswegs auszukennen, und hat trotzdem die Finanzen zukünftig im Griff, da es so leicht zu bedienen ist.

Implementiert sind ausserdem Adressdatenbanken für Kunden und Geschäftspartner/Lieferanten. In der Debitorenkontrolle hat man den Überblick über das Schuld-Konto der einzelnen Schuldner, und man kann auch Mahn- und Betreibungstatus setzen, damit man den aktuellen Zahlungsstatus jederzeit abrufen kann.

Diese neue Anwendung sprengt den gewohnten Rahmen der bisher verfügbaren Software für LaOS, denn zu alledem gehört auch noch ein in die Software integrierter Aufgabenmanager zum Lieferumfang. Selbstverständlich ist die Benutzeroberfläche vollständig LaOS, und das Programm trägt die Auszeichnung des "Designed for LaOS 5"-Logos.

Mehr Infos & Download

 

--- Anzeige ---

- nach oben -